Veredelung von Aluminium durch Eloxieren, Harteloxieren und Chromatieren.

Willkommen bei Diener & Rapp

Eloxalbetrieb

Der Eloxalbetrieb DIENER & RAPP GmbH & Co. KG hat sich seit 1978 auf die Oberflächenbearbeitung von Aluminium spezialisiert. Angeboten wird zur Zeit: Eloxal farblos und in vielen verschiedenen Farben, Harteloxal mit und ohne Einfärbung, Surtec 650 Passivieren und Gelbchromat, Gleitschleifen von Kleinteilen, sowie diverse Vor- und Nachbehandlungen.

Die Qualität Ihrer Produkte wird durch hochwertige Verarbeitung und Dokumentation der Oberflächeneigenschaften gesichert.

Aluminium: ein Werkstoff mit Zukunft

  • enorm vielseitig
  • leicht zu bearbeiten
  • preiswert
  • wenig korrosionsanfällig
  • geringes Gewicht

Das Eloxal-Verfahren ist eine Methode der Oberflächenveredelung zur Erzeugung einer oxidischen Schutzschicht auf Aluminium durch anodische Oxidation. Die Eigenschaften der Aluminiumoberfläche werden dabei verändert.


Korrosionsschutz: Verdichtung und Härtung der obersten Schichten im Mikrobereich. Färbung in Schwarz, Natur, Blau, Rot, Gold, Grün und weiteren Farben.

Komplizierte Anforderungen können z. B. durch teilweises Abdecken von Flächen und Bohrungen realisiert werden.

Bei der Maßhaltigkeit Ihres Werkstücks muss beachtet werden, dass sich nur 1/3 der erzeugten Schichtdicke als „Auftrag“ bemerkbar macht. 2/3 der Schicht diffundiert in das Grundmaterial ein. Bitte beachten Sie dies bei Passungsteilen!

Unsere Bäder erlauben uns die Bearbeitung von Werkstücken mit den Abmessungen bis zu 100 x 295 cm in den Farben Grau, Schwarz und Natur.

Zehn weitere Farben können wir bis zu einer Größe von 100 x 60 cm bearbeiten.

Optische (Farbe und Oberflächenstruktur) sowie haptische Eigenschaften können gemäß Ihrer Wünsche und Anforderungen berücksichtigt werden.